top of page
FAQ.jpg

Hier findest du die häufig gestellten Fragen (FAQ's) zum Bewerbungsprozess hinsichtlich der Tätigkeit als Home Office Agent:in in Österreich. Bei weiteren, offenen Fragen kannst du dich gerne an Fr. Auer unter jobs-at@embers-group.com wenden. 

 

  • Handelt es sich um ein fixes Dienstverhältnis?
    Nein: wenn Sie sich bei der Zusammenarbeit mit Embers für den Kooperationsvertrag (Selbstständige/r Unternehmer/in) entscheiden. Ja: wenn Sie sich bei der Zusammenarbeit mit Embers für den Dienstleistungsvertrag (Lohnsteuerpflichtige/r Dienstnehmer/in ohne Anwendung Arbeitsrecht) entscheiden. Diese Variante kann jedoch nur gewählt werden, wenn sich Ihr Hauptwohnsitz in Österreich befindet. Bei Embers stehen Ihnen, je nach Wohnsitz, bis zu zwei Vetragsformen zur Verfügung. Bei beiden Vertragsformen entscheiden Sie WANN und WIE VIEL Sie arbeiten – dadurch können Sie selbst über Ihren Verdienst entscheiden.
  • Was sind die Unterschiede zwischen den Vertragsformen?
    Details zu den beiden Vertragsformen sowie eine Gegenüberstellung werden im Zuge der Vorstellungsrunde genauer erläutert. In beiden Fällen gilt: Sie entscheiden WANN und WIE VIEL Sie arbeiten. Sie verfügen dadurch über flexible Arbeitszeiten sowie freie Zeiteinteilung – dadurch können Sie selbst über Ihren Verdienst entscheiden.
  • Wer hilft mir bei Fragen zur Selbstständigkeit bzw. zu den Vertragsformen?
    Im ersten Schritt sind die Embers-MitarbeiterInnen gerne für Sie erreichbar - in weiterer Folge sind bei Fragen zur Selbstständigkeit die Damen und Herren der Wirtschaftskammer zu kontaktieren.
  • Wie viele Stunden pro Woche kann ich telefonieren?
    Generell wird von Embers und deren Auftraggebern empfohlen mindestens 20 Stunden pro Woche tätig zu sein, um Gesprächserfahrung zu sammeln und Routine zu entwickeln. Das dient überdies dazu die Qualitätsstandards einhalten zu können.
  • Worum geht es bei der Tätigkeit?
    Bei der Tätigkeit handelt es sich um Kundenservice in schriftlicher und mündlicher Form (Telefon, Mail und Chat) und ist projektabhängig.
  • Welche technischen Voraussetzungen sind für das Telefonieren notwendig? (PC/Laptop und Internet)
    Die technischen Voraussetzungen für die Tätigkeit bei Embers Österreich finden Sie unter diesem Link: Technische Voraussetzungen HOA | Embers-Group.
  • Kann ich von zu Hause aus arbeiten?
    Ja, durch das work@home Konzept wird die Tätigkeit von zu Hause aus ausgeübt. Das Arbeiten ist aber auch von anderen Orten aus möglich, sofern die technischen Mindestvoraussetzungen gegeben sind.
  • Wie erfolgt die Bezahlung?
    Die Bezahlung erfolgt leistungsorientiert, je nach geleistetem Werk und hängt von dem Stundenausmaß, Projekt und Anzahl der Projekte ab. Bezahlt wird je nach Anzahl der Calls oder Anzahl der aufgenommenen Bestellungen.
  • Wie lange dauert die Einschulungsphase?
    Es handelt sich hierbei um eine Online-Projekteinführung, welche je nach Projekt ca. 3-6 Werktage dauert, in denen die sachlichen Informationen zum Projekt übermittelt werden.
  • Wer teilt meine Stunden ein?
    Sie teilen sich Ihre zeitlichen Möglichkeiten selbst mittels eines Online Kalenders flexibel ein.
  • Welche Unterlagen werden für die Bewerbung benötigt?
    Gerne können Sie das Bewerbungsformular auf der Website nutzen. Es wird das ausgefülllte Formular, Ihr Lebenslauf und ein Motivationsschreiben benötigt.
  • Brauche ich Vorerfahrung im Call Center Bereich?
    Nein. Eine Vorerfahrung im Call Center Bereich ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Sie erhalten alle Informationen, die Sie zur Ausübung der Tätigkeit benötigen, bei der Online Projektpräsentation, bei der Sie in das Projekt eingeführt werden.
  • Welche Sprachen sind für die Tätigkeit Voraussetzung?
    Aktuell werden Home Office Agenten gesucht, die für deutschsprachige Projekte tätig sind. Weitere Sprachen sind von Vorteil.
  • Wie oft findet die Einschulung statt?
    Für jedes Projekt gibt es 1 Projekteinführung. Bei Bedarf werden weitere Coachings und Refresher-Kurse angeboten, welche aktuell ebenso online stattfinden.
  • Welche Projekte betreut Embers?
    Embers betreut Projekte in den Bereichen Bestellannahme, Empfangs- und Kundenservice.
  • Muss sich mein Arbeitsplatz in Österreich befinden?
    Nein. Wenn die technischen Anforderungen erfüllt sind, ist es auch möglich die Tätigkeit aus dem Ausland aus auszuführen.
  • Warum sollte ich als Home Office Agent bei Embers arbeiten?
    Durch die Selbstständigkeit bei Embers ergeben sich viele Vorteile: freie Zeiteinteilung, verbesserte Work-Life-Balance, optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf, individuelle Wahl des Wochenstundenausmaßes, Arbeiten von zu Hause aus, kein Anfahrtsweg in die Arbeit, Vermeidung von Stau, kein Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel. Darüber hinaus bestimmen Sie selbst wieviel Sie arbeiten und wieviel Sie verdienen.
  • Wenn ich in den Urlaub ins Ausland fahre, kann ich dann auch von dort aus arbeiten?
    Ja. Wenn die technischen Anforderungen gegeben sind, können Sie die Tätigkeit auch von Ihrem Urlaubsort aus ausüben.
  • Wie kann ich mich bewerben?
    Gerne können Sie das Bewerbungsformular auf der Website nutzen. Es wird das ausgefülllte Formular, Ihr Lebenslauf und ein Motivationsschreiben benötigt. Sobald die Bewerbung bearbeitet wurde, meldet sich ein/e Mitarbeiter/in von Embers gerne bei Ihnen. Hier gehts direkt zum Bewerbungsformular Bewerbungsformular AT | Embers-Group
  • An wen wende ich mich bei Fragen?
    Gerne können Sie sich telefonisch oder per Mail bei Embers melden (office-at@embers-group.com oder 02635 90190). Die Embers HR-Ansprechpartnerin Frau Auer steht Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.
  • Kann ich mir meine Zeit frei einteilen?
    Ja. Embers AgentInnen können sich die Arbeitszeit frei einteilen. Die Routingzeiten unserer meisten Projekte befinden sich in der Zeitspanne von Montag bis Freitag zwischen 06:00 – 22:00 Uhr, je nach Projekt. Embers hat aber auch Projekte, welche Sie rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, telefonieren können.
  • Ist es auch möglich die Tätigkeit an Wochenenden und an Feiertagen auszuüben?
    Ja, auch an Wochenenden und Feiertagen ist es möglich in diversen Projekten für Embers zu arbeiten.
  • Ist es auch möglich nachts zu arbeiten?
    Ja. Es gibt diverse Projekte, welche in der Nacht betreut werden können.
  • Telefonieren die Home Office AgentInnen im Inbound oder Outbound Bereich?
    Das Embers Kundenservice erfasst sowohl Inbound als auch Outbound - der aktuellle Schwerpunkt liegt aktuell jedoch im Inbound-Bereich.
  • Was ist Inbound?
    Beim Inbound werden die AgentInnen direkt vom Kunden angerufen, wie z.B. bei der Bestellannahme.
  • Was ist Outbound?
    Beim Outbound rufen die AgentInnen aktiv und gezielt Kunden zu unterschiedlichen Themen an, wie z.B. Markt- und Meinungsforschung, Telemarketing etc.
bottom of page